Muster kalkulationsschema

Regel 5: Original Gujarat Pattern VRS Scheme schlug 26 Tage pro Monat für die Berechnung der Eintagesvergütung vor. Später, um Die Uniformität unter allen anderen Regierungsorganisationen zu bringen, wurde Gujarat Scheme auf 30 Tage im Monat geändert, um das Einheitslohngehalt zu berechnen. Das Prinzip dessen, was die Regierung zu erreichen versucht, ist relativ einfach – ab Juli dürfen Arbeitnehmer Teilzeit arbeiten, während sie stundenlang nicht arbeiten, und arbeitgeber müssen für die Stunden, die sie “verwenden”, einen normalen Lohn zahlen; Ab August müssen sich die Arbeitgeber an den Lohnkosten beteiligen (maximal 20 Prozent bis Oktober), unabhängig davon, ob die Arbeitnehmer arbeiten oder nicht. Die Berechnungen, die erforderlich sind, um einen Anspruch im Rahmen der neuen Regelung geltend zu machen, sind jedoch potenziell komplex. Die meisten Leitlinien der Regierung zum JRS (und es gibt eine Menge) wurden ebenfalls aktualisiert und mehrere neue Leitlinien veröffentlicht, was bedeutet, dass es für die Arbeitgeber eine Menge zu berücksichtigen gibt. Arbeitsfreie Tage werden mit einem N und Arbeitstage mit einem Q bezeichnet. Das Arbeitstagsmuster in Sage 50cloud Payroll läuft von Sonntag bis Samstag. Kombination von Anbaumusterzonen mit den Klimastationen Jede Kultur hat ihren eigenen Wasserbedarf. Der Nettobewässerungswasserbedarf (NIWR) in einem bestimmten Schema für ein bestimmtes Jahr ist somit die Summe des individuellen Pflanzenwasserbedarfs (CWRi), der für jede bewässerte Kultur berechnet wird, d. h. Mehrfachernte (mehrere Anbauperioden pro Jahr) wird somit automatisch durch getrennte Berechnung des Pflanzenwasserbedarfs für jeden Anbauzeitraum berücksichtigt. Durch Division durch die Fläche des Schemas (S.

in ha) wird ein Wert für den Bewässerungswasserbedarf ermittelt, der in mm oder in m3/ha (1 mm = 10 m3/ha) ausgedrückt werden kann. Sie können auch bestimmte Urlaubsprogramme für Ansprüche in Sage 50cloud Payroll einrichten. Weiterlesen > Die Kriterien für die Abgrenzung der Bewässerungsmusterzonen waren in der Reihenfolge abnehmender Bedeutung: Verteilung von bewässerten Kulturen, durchschnittliche Niederschlagstrends und -muster, topographische Gefälle, Vorhandensein großer Flusstäler (Nil, Niger, Senegal), Vorhandensein ausgedehnter Feuchtgebiete (der Sudd im Sudan), Bevölkerungsdruck, technologische Unterschiede und Erntekalender oberhalb und unterhalb des Äquators (Zaire). Regel 1: Für die Berechnung des Ausgleichsbetrags werden nur das derzeitige Grundgehalt und DA (Dearness Allowance) verwendet. Nachdem Sie das Urlaubsprogramm eingerichtet und Ihren Mitarbeitern zugewiesen haben, können Sie alle gebuchten oder genommenen Feiertage aufzeichnen und stornieren. Weiterlesen > Wenn das LTC-System aktiv ist, kann die Organisation auch LTC-Zahlungen für Mitarbeiter abrechnen, die VRS-Schema übernehmen oder sich entscheiden. Es gibt so viele PSU-Unternehmen, die unter der indischen Zentralregierung tätig sind. Es ist Aufgabe der Mitarbeiter, das von ihren öffentlichen Organisationen angebotene VRS/VSS-Paket anzunehmen oder abzulehnen. Entscheidet sich der Mitarbeiter nicht für ein VRS-System, kann er danach nur noch einer Entschädigungsentschädigung unterliegen. Die Anbauintensität des Schemas kann wie folgt definiert werden: Der Nettobewässerungswasserbedarf (NIWR) ist die für das Pflanzenwachstum erforderliche Wassermenge. Sie wird in Millimetern pro Jahr oder in m3/ha pro Jahr (1 mm = 10 m3/ha) ausgedrückt.

Es hängt vom Schnittmuster und dem Klima ab. Informationen über die Bewässerungseffizienz sind notwendig, um NIWR in den Bruttobewässerungswasserbedarf (GIWR) umwandeln zu können, d. h. die Wassermenge, die in der Realität unter Berücksichtigung von Wasserverlusten angewendet werden soll. Die Multiplikation von GIWR mit der für die Bewässerung geeigneten Fläche ergibt den Gesamtwasserbedarf für diese Fläche. In dieser Studie wird der Wasserbedarf in km3/Jahr ausgedrückt. Tabelle 7 fasst das Schnittmuster, den Erntekalender und die Zuschneideintensitäten für die 24 in dieser Studie verwendeten Zonen zusammen. Das Furlough-Programm endet am 31. Oktober 2020, und diese neueste Reihe von Leitlinien führt uns bis zum Ende durch.